Mehr Einkaufserlebnis dank Mixed-Reality-Technologie

Mixed Reality im Handel

22. Februar 2017

Stefan Schäfer, gesellschaftender Geschäftsführer der MSM GmbH, hat im Gespräch mit der POS kompakt, den USP von MSM sowie die entscheidenden Bausteine des POS-Marketing-Konzepts für den Microsoft Flagship-Store und seine Wirkungsweise näher erläutert.

 

Hier ein Auszug aus dem Artikel „Mehr Einkaufserlebnis dank Mixed-Reality-Technologie“ in der aktuellen Ausgabe von POS kompakt 01/17.

„In unserem konkreten Fall sorgt die HoloLens für ein gesteigertes Einkaufserlebnis auf der Microsoft Flagship-Area im Saturn in der Hamburger Mönckebergstraße. Möglich gemacht hat dies MSM, eine auf Marketing am Point of Sale spezialisierte Agentur, die mit einer eigens für die HoloLens entwickelten App gezielt das Einkaufserlebnis im stationären Handel mit Mixed-Reality-Elementen angereichert hat. Im Hamburger Saturn gibt es dafür einen extra eingerichteten Demo-Raum mit einer interaktiven HoloLens-Station für die ersten visuellen Eindrücke in der virtuellen Umgebung. In diesem Demo-Raum kann der Kunde sich ganz in Ruhe mit der Funktionsweise der HoloLens vertraut machen. Und nach der ersten Eingewöhnungsphase kann man sich dann mit der HoloLens auf dem Kopf auch frei auf der Microsoft-Flagship-Store Fläche bewegen. Über die Microsoft HoloLens können dabei zusätzliche Informationen zu Microsoft-Produkten und PCs der Hardware-Hersteller, wie beispielsweise Produkt-Spezifikationen, passendes Zubehör und spezielle Features, eingeblendet werden. Die neue Flagship-Area im Saturn Hamburg ist die größte eigene Verkaufsfläche für Consumer-Produkte von Microsoft in Deutschland, welche das gesamte Spektrum von Microsofts Produkthighlights in Form von anwenderorientierten Themenwelten visualisiert.“

 

Den kompletten Artikel finden Sie auch online unter:
http://www.pos-kompakt.net/de/archiv/marketing-kommunikation/heft-12017-pos.html.